M.NT68676.2A HDMI/LVDS Controller mit abgerauchtem TPS54329 5V-Regler



Diese Seite wurde vor mehr als 2 Jahren erstellt und vor über einem Monat zuletzt bearbeitet. Eventuell ist längst ihr Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten!

5V-Regler auf einem HDMI zu LVDS Controller-Board umgehen

Tja, Sylvester heißt Böller… Kurz zusammengeschrieben: Einen abgerauchten (Bitte keine Fragen!) Texas Instruments TPS54329 5V-Regler auf einem M.NT68676.2A LVDS-Controller-Board kann man umgehen:

Schritte

Alternativ einen 3A 12V zu 5V Step-Down-Regler parallel an den 12V-Eingang hängen und mit diesem an den selben Punkten einspeisen:

Ich habe einen Step-Down-Regler verwendet, auch wenn ich ein separates 5V-Netzteil für die Bildquelle (einen Raspberry Pi 3B+) habe. So sind 5V für den Pi und die 12V/5V für Display/Display-Controller intern komplett voneinander getrennt.

Um was es überhaupt geht? Einen MagicMirror.


19 andere Seiten unter 'Technik & Elektronik'

Permalink CC BY-NC 4.0 DEED 7042 6 03.01.2019 25.03.2021